Über mich

 

 

 

 

Mit meinem Mann und meinen zwei Kindern lebe ich in Hamburg. Nach Auslandsaufenthalt und Studium arbeitete ich viele Jahre für die Designerin Jil

Sander, bis ich über die regelmäßige Meditation zu

dem fand, was ich wirklich will: Schreiben. Ich bildete mich an der Akademie für Publizistik, im Medienbüro Hamburg e.V. sowie an der Filmschule Berlin / Hamburg weiter und arbeitete bis zur Geburt meiner Kinder als Redakteurin, danach als Freie Autorin.

 

Angesichts der Herausforderungen als Mutter strauchelte ich immer öfter mit den Konditionierungen und Gedankenmustern aus meiner eigenen Kindheit und

kam so zum Thema Persönlichkeitsentwicklung.

Nach mehreren Jahren Therapiearbeit in einer Pesso-

Gruppe (Pesso Boysden System Psychomotor) sowie

Selbsterfahrungsreisen ließ ich mich bei der Win

Win AG in Zürich zum Purpose Consultant zertifizieren. Hier entdeckte ich das Thema Achtsamkeit, denn um den Purpose, sprich die Essenz eines Menschen, herauszufinden, bedarf es vor allem Achtsamkeit.

 

Seitdem halte ich Vorträge und coache im Bereich Purpose Finding. Neugierig und immer auf der Suche

von Möglichkeiten zur Weiterentwicklung folgt nun  eine Ausbildung zur Kreativtrainerin. Nebenbei entwickle ich zusammen mit dem Fotografen Werner Gritzbach „achtsame“ Kunstprojekte, eine Verbindung von momentanen iPhone-Shots und literarischen Bestandsaufnahmen.

 

Mein angestrebtes Lebensmotto: „Das Leben ist ein

Mysterium, das gelebt, geliebt und erfahren werden

muss.“ (Osho)

Autorin & Journalistin

Jutta Vogt-Tegen

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Jutta Vogt-Tegen